RSASS von Kevin 'clyde' N.




RSASS

Galerie » 3 Dimensional » Objekte » Bild Details von "RSASS"

Ranking: +10   Favoriten: 0   Kommentare: 19   |   Bewertung: Keine Berechtigung!   Favoriten: Keine Berechtigung!  



Kommentar


Update: Wire auf Wunsch hinzugefügt, wird im Thumbnail nicht angezeigt. Einfach auf das Bild klicken dann sieht man
auch die Wires.

Hey Leute, mal wieder was von mir.
In zwei Nächten entstanden.

Ein RSASS Scharfschützengewehr von Remington Defense.

Lasst mal hören was ihr dazu sagt, ist das erste mal das ich mich an so etwas kompliziertes herangewagt habe.
Alle vorherigen 3D Objekte waren sehr einfach strukturiert.

Cinema 4D + VRay
Renderzeit 1920x1080 = 25 Minuten.

Kritik sehr gerne gesehen, wie bei mir immer, KONSTRUKTIVE Kritik.
PS: Mit dunklem Hintergrund betrachten.

Schlüsselwörter


º 3D º cinema º remington º rsass º scharfschütze º Sniper º vray

Verlinken


URL
BB Code
dn Thumb


Weitere Informationen


  • hochgeladen am: 20 Nov. 2012
  • Auflösung: 1000 x 1715 px
  • Besucher: 1805 Aufrufe
  • Mit Freunden teilen:

    Facebook Share

    Tweet this



Weitere Bilder von Kevin 'clyde' N.


Parfumflasche Marie Antoinette stallorder - RX8 Doppelseite Verbund Grußkarte Waaaaaasp HIGH AND LOWKEY minimalistic 2 Peugeot 309 RC Concept IS A KEYFRAME Famous Movie Cars

Kommentar(e) (19)


Beasty-Design sagt:

Zitat bur7on bordersight.at:

Zitat Beasty-Design:

modeling ist nice! aber dafür dass es mit vray gerendert ist könnte man noch mehr aus textur und rendering rausholen, finde ich.
aber trotzdem ein fetter



Danke dir vielmals : D Ja, da haste recht.
Ich hab mich dann eben deswegen gleich nachdem ich das hochgeladen hab auch an ein richtiges Setting gesetzt, da wäre die RSASS mit in wüsten camouflage gehalten und sie würde auf einer Dünenspitze aufliegen und dann das ganze gekrönt mit fliegenden Sandpartikeln durch den Wind. Ich hatte die Düne, die Waffe war platziert, es scheiterte dann eher am Sandmaterial aber letztendlich scheiterte es an der Performance. Trotz 4x3,6Ghz 8GB RAM und der GTX 275 braucht er alleine zum anzeigen im 3D Programm ewigkeiten und crasht oftmals. Auch spielerein wie OpenGL deaktivieren etc, schaffen da keine abhilfe. Auf Wire umschalten machte es auch nicht besser.



ja hört sich nice an ;D
kann dir leider nicht helfen (bin leider kein stolzer besitzer von vray) aber die einzige lösung die mir einfällt ist einfach das runterschrauben der szenen details.

25 Dec. 2012 20:47:23 • Antworten


Kevin 'clyde' N. sagt:

Zitat Beasty-Design:

modeling ist nice! aber dafür dass es mit vray gerendert ist könnte man noch mehr aus textur und rendering rausholen, finde ich.
aber trotzdem ein fetter



Danke dir vielmals : D Ja, da haste recht.
Ich hab mich dann eben deswegen gleich nachdem ich das hochgeladen hab auch an ein richtiges Setting gesetzt, da wäre die RSASS mit in wüsten camouflage gehalten und sie würde auf einer Dünenspitze aufliegen und dann das ganze gekrönt mit fliegenden Sandpartikeln durch den Wind. Ich hatte die Düne, die Waffe war platziert, es scheiterte dann eher am Sandmaterial aber letztendlich scheiterte es an der Performance. Trotz 4x3,6Ghz 8GB RAM und der GTX 275 braucht er alleine zum anzeigen im 3D Programm ewigkeiten und crasht oftmals. Auch spielerein wie OpenGL deaktivieren etc, schaffen da keine abhilfe. Auf Wire umschalten machte es auch nicht besser.

24 Dec. 2012 16:02:54 • Antworten


Beasty-Design sagt:

modeling ist nice! aber dafür dass es mit vray gerendert ist könnte man noch mehr aus textur und rendering rausholen, finde ich.
aber trotzdem ein fetter

24 Dec. 2012 13:22:23 • Antworten


Kevin 'clyde' N. sagt:

Zitat Faps:

Das Plättchen meinte ich :D
Das hält die Beine zusammen? Hm... Also eigentlich braucht's sowas in der Praxis nicht, oder jedenfalls hab ich sowas noch nie gesehen. Die Dinger sind auch so stabil genug, speziell das Harris Zweibein an dem du dich hier ja eindeutig orientiert hast ;)
Wenn man das hochklappen würde (wofür die Federn ja da sind), dann würden die Beine links und rechts rausstehen. Eigentlich sollten die aber parallel zueinander sein um so wenig wie möglich zu behindern, speziell bei einer Art AR 15/ AR 10 die ja auch irgendwie mobil sein soll ;)

Aber bitte sieh das jetzt nicht als Kritik, ist mir nur aufgefallen :)

Kannst mich auch gerne eines Besseren belehren wenn ich falsch liege :)



Ja du hast recht, ich hab jetzt nochmal nachgesehen und bin draufgekommen das ich das aus der Sicht in der ich es gesehen habe falsch interpretiert habe. Es sind einzelne plättchen für jeden Fuß, also nicht verbunden. Ärgerlich, danke dir aber vielmals! Weil ich dachte mir auch schon irgendwie die ganze zeit während des Modelns und nacher, ... "weiß nicht, das schaut irgendwie komisch aus"

Werd das sofort ändern, weil bevor es in mein Portfolio kommt wird es auch noch verbessert, zb der Griff (hab in der Zwischenzeit eine SIG 550 gemacht und dort eben zb einen richtigen Komfort griff schon), und das Zweibein wird auch noch detaillierter.

Also, vielen Dank für den Hinweis : )
PS: Immer wieder her mit Kritik, solange sie genau so ist, also richtig und vernünftig formuliert, bin ich immer sehr glücklich : D

23 Dec. 2012 20:57:50 • Antworten


Faps sagt:

Das Plättchen meinte ich :D
Das hält die Beine zusammen? Hm... Also eigentlich braucht's sowas in der Praxis nicht, oder jedenfalls hab ich sowas noch nie gesehen. Die Dinger sind auch so stabil genug, speziell das Harris Zweibein an dem du dich hier ja eindeutig orientiert hast ;)
Wenn man das hochklappen würde (wofür die Federn ja da sind), dann würden die Beine links und rechts rausstehen. Eigentlich sollten die aber parallel zueinander sein um so wenig wie möglich zu behindern, speziell bei einer Art AR 15/ AR 10 die ja auch irgendwie mobil sein soll ;)

Aber bitte sieh das jetzt nicht als Kritik, ist mir nur aufgefallen :)

Kannst mich auch gerne eines Besseren belehren wenn ich falsch liege :)

Zuletzt bearbeitet am: 23 Dec. 2012 19:44:36

23 Dec. 2012 19:43:21 • Antworten


Kevin 'clyde' N. sagt:

Zitat Faps:

Sieht hammer aus

Was ich aber nicht ganz verstehe: Was soll diese Schiene am Zweibein?



Danke dir : ) Welche Schiene :o? Meinst du das silberne Plättchen das beide Beine verbindet oder die silberne Feder die mit diesem Plättchen verbunden ist. Also die Feder ist klar, die Federt auf das Plättchen das plättchen hält die Beine zusammen.

23 Dec. 2012 15:29:37 • Antworten


Faps sagt:

Sieht hammer aus

Was ich aber nicht ganz verstehe: Was soll diese Schiene am Zweibein?

Zuletzt bearbeitet am: 23 Dec. 2012 09:31:55

22 Dec. 2012 19:25:53 • Antworten


melkus88 sagt:

sehr gutes modeling gefällt mir echt gut

22 Dec. 2012 18:39:26 • Antworten


deleted_1382721588 sagt:

oha..hat sich aber gelohnt:)

10 Dec. 2012 22:59:54 • Antworten


Kevin 'clyde' N. sagt:

Zitat LinaLinka:

boa *-* wie lange hat's gedauert?



ca 10-15 Stunden ^^ inkl Render etc, warn ja auch einige Zwischenrenderer.

10 Dec. 2012 21:14:15 • Antworten



Anfang

<<

1

2>>Ende

Kommentar eintragen


!! Jetzt kostenlos anmelden oder einloggen und mitdiskutieren!

Partner: • Designer in ActionFlash HilfeTutorials.dePixelio.deFlashstar BlogLizenzfreie Bilder