von Siinalainchen




♥

Galerie » Fotografie » Objekte » Bild Details von "♥"

Ranking: +3   Favoriten: 2   Kommentare: 8   |   Bewertung: Keine Berechtigung!   Favoriten: Keine Berechtigung!  



Kommentar


Schlüsselwörter


º Herz

Verlinken


URL
BB Code
dn Thumb


Weitere Informationen


  • hochgeladen am: 11 Mar. 2011
  • Auflösung: 940 x 1220 px
  • Besucher: 1161 Aufrufe
  • Exif Daten verfügbar
  • Kamera:
    NIKON COOLPIX S3000


  • Favoriten Details
  • Mit Freunden teilen:

    Facebook Share

    Tweet this



Weitere Bilder von Siinalainchen


Smile Würfel Gitarre Erinnerungen LöwenZahn ;) Stofftier schulhof Blümchen Spiegelreflex die 1.ste Always nice smile

Kommentar(e) (8)


Deimz sagt:

naja

22 Mar. 2011 21:46:58 • Antworten


Smal sagt:

Irgendwie Langweilig.. reicht leider nicht für nen daumen

19 Mar. 2011 21:24:58 • Antworten


m.dogan sagt:

mhhhm schöne idee aber irgendwie fehlt mir ein wenig mehr kontrast :/

16 Mar. 2011 12:19:04 • Antworten


Kulet sagt:

gefaellt mir nicht so
Langweiliges Motiv

13 Mar. 2011 11:44:00 • Antworten


Jonas B. sagt:

Die Idee spricht mich persönlich schon nicht an, aber das ist ja Geschmackssache, deshalb beurteile ich es mal technisch:

Der Untergrund gefällt mir schon nicht, vielleicht hättest Du die Pille auf Schnee oder so fotografieren können, also auf einer natürlichen Struktur.
ISO 800 ist für die Coolpix eindeutig zu viel, das Bild ist mir persönlich zu verrauscht. Auch die Schärfe ist mir zu weich und mit kräftigeren Farben wäre es, glaube ich, auch noch einmal ansprechender geworden.

Gruß
Jonas

13 Mar. 2011 11:38:25 • Antworten


MBauer sagt:

@ Nikonlaus & Jorgen Jajens, ich glaub das weiß sie schon längst ! :)


13 Mar. 2011 11:06:07 • Antworten


Jorgen Jajens sagt:

Ich würde eher sagen:"So KANN Gegenwartskunst aussehen. Es gibt natürlich viele andere Möglichkeiten ein Thema anzuschneiden.
Ein differenzierter Blick führt mich vom zentralen Bildobjekt auf den Hintergrund. Eine kleine schwarze Verunreinigung rechts, knapp oberhalb des Bildobjektes lässt dem geübten Beobachter gleich zwei mögliche Schlüsse offen.
Extrapoliert auf die Fläche eines durchschnittlichen Teppichs lassen sich auf dem Teppich bei einer Auflösung von 940 x 1220 Pixeln im Durchschnitt 0,9 bis eine Verunreinigung erwarten, wobei aufgrund der geringen Stichprobengröße ein relativ großer Fehler möglich ist.
Die zweite Schlussfolgerung, die sich daraus ergibt, ist ein hoher Reinheitsgrad des Fußbodens (gesetzt der Annahme, die Fusselgröße(n) weicht/weichen nicht signifikant von der abgebildeten Fusselgröße ab - auch hier ist ein größerer Fehler zu möglich).
Aber, wie steht die Verunreinigung im Bezug zur Aussage?
Sie ist zweifellos ein Ko - Zentrales - Bildobjekt, welches gekonnt den Blick des Betrachtes zu zerstreuen vermag. Die Schwärze bildet einen relativ guten Kontrast zum hellen Fußboden.
Meiner Theorie zufolge handelt es sich bei der Verunreinigung ein negatives Restdasein des zentralen Bildobjektes (oder auch ein Antipol, der das zentrale Herz relativiert, wenn nicht sogar neutralisiert - eine solche Theorie scheint mir abwägig zu sein, da sonst der Titel anders gelautet hätte).
Die einzig logische, verbliebene Schlussfolgerung ist, dass das Herz aus dem Teppich operativ entnommen wurde und nun nicht mehr als "Nichts" in einer Oberfläche, sondern als eigenständige Untereinheit aggiert.
Diese Deutung ist natürlich hoch spekulativ und wirft in mir zwei entscheidende Fragen auf:
Wie kann man einen eigenständigen Teppichausschnitt so glätten und verändern, dass er eigenständig wirkt (eine Form der Partikel - Synthese?)?
Wie war es möglich, dies mit einem Minimum an Schnittverlust zu erreichen und dabei auch noch eine Fusselhafte Oberfläsche zurückzulassen?

Ein geniales Meisterwerk, welches einen Platz in der WoF verdient!
Mein Vote und Fav. sollst du unbedingt von mir dafür bekommen!

13 Mar. 2011 01:56:32 • Antworten


Nikonlaus sagt:

Wieder das Gleiche: Absolut genial, die fiese Pille, die unangenehmste Assoziationen mit sich trägt, als durch deine übrige Präsenz harmlos gemachtes farbkaltes Herz als schöne liebe Sache mit einem zwiespältigen Titel präsentiert. TOP! NUR SO muss Gegenwartskunst aussehen. Das fasst es zusammen.
Toll.

12 Mar. 2011 13:21:47 • Antworten



Anfang

<<

1

>>

Ende

Kommentar eintragen


!! Jetzt kostenlos anmelden oder einloggen und mitdiskutieren!

Partner: • Designer in ActionFlash HilfeTutorials.dePixelio.deFlashstar BlogLizenzfreie Bilder