So nah und doch getrennt von dakoe




So nah und doch getrennt

Galerie » Fotografie » Natur » Landschaften » Bild Details von "So nah und doch getrennt"

Ranking: +12   Favoriten: 0   Kommentare: 11   |   Bewertung: Keine Berechtigung!   Favoriten: Keine Berechtigung!  



Kommentar


Fand die Symmetrie so wie das strahlende Raps-Gelb ganz ansprechend.
Hätte gern etwas Feedback =)
MfG Daniel

Gruppen



Schlüsselwörter


º Feld º gelb º grün º Himmel º raps º Weg º Wolke

Verlinken


URL
BB Code
dn Thumb


Weitere Informationen


  • hochgeladen am: 6 Jun. 2010
  • Auflösung: 800 x 600 px
  • Besucher: 1290 Aufrufe
  • Exif Daten verfügbar
  • Kamera:
    Panasonic DMC-FZ18


  • Mit Freunden teilen:

    Facebook Share

    Tweet this



Weitere Bilder von dakoe


Windmill 2`09Uhr 1`59 Uhr Blick nach oben Am Morgen danach Perlenwiese Breaking through the clouds Dona Marinera Time is of no importance Blick auf den Rhein

Kommentar(e) (11)


Sookie sagt:

klasse!

20 Jul. 2011 22:21:17 • Antworten


deleted_1303106911 sagt:

der Bildaufbau is der Knaller

10 Nov. 2010 20:32:26 • Antworten


deleted_1378456572 sagt:

find das s/w auch besser...dann kann man in den himmel noch richtig fette kontraste reinbuttern=)

7 Jun. 2010 21:52:44 • Antworten


deleted_1356256480 sagt:

Für bestimmte Zwecke vllt gut zu gebrauchen allerdings find ich es so in Farbe schöner.

7 Jun. 2010 21:00:39 • Antworten


Berty sagt:

och ich find die idee nicht schlecht! habs hier mal aursprobiert, finde das macht echt was her ;)

http://www.pic-upload.de/view-5921124/Un benannt-1.jpg.html

7 Jun. 2010 19:58:33 • Antworten


deleted_1356256480 sagt:

auf keinen Fall in s/w machen!
und wenn überhaupt würd ich nicht viel vom himmel wegschneiden

7 Jun. 2010 15:58:49 • Antworten


deleted_1341990139 sagt:

Ich würde nur einen kleinen Teil des Himmels beschneiden, denn trotz seiner kontrastlosigkeit, ist er wirklich wunderschön!
Was man doch alles aus dem Wetter herausholen kann.
Mal abgesehen von der Bildsprache im Allgemeinen und dem knalligen Gelb, der Symmetrie, wie es schon gesagt wurde, würde ich es sogar in S/W konvertieren^^

Das gibt dem tristen Himmel einen gehörigen Schub, und mehr Kontrast und Struktur an Baum und im Feld kann man sich nicht wünschen.
Aber ich teste das mal kurz für mich ;)
Ist nur mein Empfinden, ansonsten sehr stark das ganze :)
Tolle Komposition, schön gesehen!

Zuletzt bearbeitet am: 7 Jun. 2010 10:05:30

7 Jun. 2010 10:04:32 • Antworten


dakoe sagt:

Vielen Dank für Kommentare sowie Kritik!
Versuche das Format 3:4 eigentl immer beizubehalten,wobei hier wie erwähnt ein Beschneiden des Himmels sicherlich eine Überlegung wert wäre!
MfG Dakoe

6 Jun. 2010 23:17:15 • Antworten


Berty sagt:

wenn der himmel jetzt strahlnd blau wäre und lauter kleine schäfchenwolken dahertanzen würden, ich glaube...dann wärs n fav =)
interessantes bild

6 Jun. 2010 20:08:40 • Antworten


Azurech sagt:

hätte den himmel weggeschitten, finde den recht langweilig und trist, was sich ganz schnell auf das ganze Bild ausbreitet.

6 Jun. 2010 18:12:23 • Antworten



Anfang

<<

1

2>>Ende

Kommentar eintragen


!! Jetzt kostenlos anmelden oder einloggen und mitdiskutieren!

Partner: • Designer in ActionFlash HilfeTutorials.dePixelio.deFlashstar BlogLizenzfreie Bilder