korrosion = evolution von MBauer




korrosion = evolution

Galerie » Fotografie » Architektur » Marodes » Bild Details von "korrosion = evolution"

Ranking: +8   Favoriten: 1   Kommentare: 7   |   Bewertung: Keine Berechtigung!   Favoriten: Keine Berechtigung!  



Kommentar


das bild ist letzten sommer entstanden als ich auf einer tout mit meiner limax (nein limax ist keine kamera) war.
irgendwie isses liegengeblieben.

ich find die atmo durch das licht und farbspiel ganz cool.

lasst eure meinung da !

M

Schlüsselwörter


º evolution º Freiberg º garage º korrosion º Sommer

Verlinken


URL
BB Code
dn Thumb


Weitere Informationen


  • hochgeladen am: 25 Jan. 2010
  • Auflösung: 1024 x 683 px
  • Besucher: 1320 Aufrufe
  • Exif Daten verfügbar
  • Kamera:
    Canon EOS 400D DIGITAL


  • Favoriten Details
  • Mit Freunden teilen:

    Facebook Share

    Tweet this



Weitere Bilder von MBauer


Vorglühen don´t fuck with mr. G Des Kaisers neues Haustier Material Tod einer Blume Atom-Ü-Boot Ein Zwerg unter Riesen final view der riff ... gib mir einen namen

Kommentar(e) (7)


BananaJ0e sagt:

Es ist mir ein Rätsel... ich finde einfach keine so photogenen alten barracken in meiner Umgebung :(
Ich steh ja voll auf sowas, doch hier stört mich der helle Schein rechts, der zerstört ein bisschen diese Atmosphere (:, aber ansonsten is das ein + wert allein für das marode fenster links und das "Rauchen verboten!"
mfg BJ

31 Jan. 2010 12:11:26 • Antworten


deleted_1270321984 sagt:

Der Genpool wurde nie erweitert, immer nur zerstört (Mutationen) :)

Und:
Zitat :


Weiterhin stellen sich die Evolutionsanhänger mit ihren radiometrischen Messmethoden selbst ein Bein. Bisher ging man davon aus, dass für den zufallsbedingten Prozess der Entstehung des Lebens Milliarden von Jahren zur Verfügung standen. Heute liegen aber fossile Fundstücke vor, die auf 3,8 Milliarden Jahre datiert werden. Das bedeutet, dass das Zeitfenster, während dessen das Leben durch Zufall hätte entstehen können, sich immer weiter schließt und jetzt nur noch einen Zeitraum von etwa 25 Millionen Jahren umfasst. Für das Zufalls-Szenario ist das viel zu wenig.



Für viele bricht ja ne Welt zusammen, wenn man ein wenig wissenschaftlicher an die Sache rangeht xD

Zuletzt bearbeitet am: 31 Jan. 2010 00:36:06

31 Jan. 2010 00:30:12 • Antworten


darrki sagt:

für mich ein klarer daumen :)

26 Jan. 2010 00:21:46 • Antworten


MBauer sagt:

Zitat Laeton:

Korrosion und der natürliche Zerfall, komplexe Systeme die sich immer weiter zerstören, das Gegenteil von Evolution ^^

... und der genpool ist unerschöpflich ?!

Schöne Bearbeitung!


25 Jan. 2010 20:44:12 • Antworten


deleted_1270321984 sagt:

Korrosion und der natürliche Zerfall, komplexe Systeme die sich immer weiter zerstören, das Gegenteil von Evolution ^^

Schöne Bearbeitung!

25 Jan. 2010 20:38:38 • Antworten


argoadg sagt:

ach ja... soll ja net mich dalassen, sondern...

also hier meine meinung:

war und ist toll ...
der ort, die stimmung, das licht...
deine meinung zur evolution...nur quietscht die net so ^^

sauber! das bild...net der ort ^^

DE!NE
mit geborgtem !

25 Jan. 2010 20:35:52 • Antworten


argoadg sagt:

ich war hier !

25 Jan. 2010 20:34:01 • Antworten



Anfang

<<

1

>>

Ende

Kommentar eintragen


!! Jetzt kostenlos anmelden oder einloggen und mitdiskutieren!

Partner: • Designer in ActionFlash HilfeTutorials.dePixelio.deFlashstar BlogLizenzfreie Bilder