Burning Soul von deleted_1270321984




Burning Soul

Galerie » Fotografie » Menschen » Fashion » Bild Details von "Burning Soul"

Ranking: +23   Favoriten: 4   Kommentare: 11   |   Bewertung: Keine Berechtigung!   Favoriten: Keine Berechtigung!  



Kommentar


Foto aus einem spontanen Shooting :)
Hat Spaß gemacht und war sehr sehr geil.
Das Foto ist bis auf Kleinigkeiten unbearbeitet, auch die Farben etc. sind echt. (Sonnenuntergang)
Greets
Laeton

Gruppen



Schlüsselwörter


º Augen º Frau º gothic º laeton º laeton2 º Mädchen º Rot º schweißerbrille º Sonnenuntergang

Verlinken


URL
BB Code
dn Thumb


Weitere Informationen


  • hochgeladen am: 28 Oct. 2009
  • Auflösung: 562 x 842 px
  • Besucher: 1529 Aufrufe
  • Exif Daten verfügbar
  • Kamera:
    Canon EOS 5D Mark II


  • Favoriten Details
  • Mit Freunden teilen:

    Facebook Share

    Tweet this



Weitere Bilder von deleted_1270321984


Creative Crow Zum Adler Der Wächter Iron Stain In Her Own World Nazis sind keine Leuchten In Between Lights Lightning Strike Chillout Session Herbstzeit

Kommentar(e) (11)


hackme sagt:

Das du es nicht nachträglich übersättigt hast glaub ich dir, die Lichter im Haar sind ein wenig ausgebrannt. Dennoch - je öfter ich es mir angucke, desto geiler finde ich es.

Zuletzt bearbeitet am: 29 Oct. 2009 19:12:49

29 Oct. 2009 18:56:44 • Antworten


seppomeier sagt:

so ne brille hät ich auch gern °___^

29 Oct. 2009 18:18:58 • Antworten


Xack sagt:

Ein schönes Foto, arber irgendwas stört nicht, komm nur nicht drauf.
Kann aber auch an der ungewohnten Perspektive liegen....
oder das das Gesicht ageschnitten is? keine Ahnung...
Nichts desto trotz hat das Bild was.

gruß
max

Zuletzt bearbeitet am: 29 Oct. 2009 07:57:02

29 Oct. 2009 07:56:24 • Antworten


deleted_1270321984 sagt:

Zitat hackme:

Ich musste aufgrund der Haarfärbung und der Brille sofort an Final Fantasy denken :D. Wäre es links nicht übersättigt wäre es ein fav.


Also ich kann nur wiederholen, das die Sättigung nicht bearbeitet wurde! Das Sonnenlicht war ziemlich extrem. Nun gut, hab ein wenig Sättigung rausgenommen.
Danke euch soweit.

Zuletzt bearbeitet am: 29 Oct. 2009 00:15:01

29 Oct. 2009 00:09:57 • Antworten


hackme sagt:

Ich musste aufgrund der Haarfärbung und der Brille sofort an Final Fantasy denken :D. Wäre es links nicht übersättigt wäre es ein fav.

Zuletzt bearbeitet am: 28 Oct. 2009 23:57:59

28 Oct. 2009 23:57:30 • Antworten


deleted_1341990139 sagt:

Also ich verstehe es wenn man Kritik geben soll, vernünftige Kommentare die beide Seiten beleuchten, aber (wo ich beim beleuchten bin^^) für mich ist das manchmal oder meistens nicht möglich...
Auch hier denke ich mich sofort dort hinein und es sieht nun mal auf den ersten Blick schön aus. Ich sehe das Licht, die Strukturen und den Unterschied, die Tiefe in den Schatten und es ist um mich geschehen.

Der Bildausschnitt sitzt perfekt, gerade die Mimik des Models wird im Zusammenspiel mit dem oben genannten interessant und mystisch, interpretationswürdig.
Im Vordergrund brennt es und sticht, die Haarfarbe wird hervorgehoben, ergießt sich in einem Funkenregen in das Bokeh dahinter und vermischt sich mit dem harmonischen Grün, als würde man eine scharfe Mahlzeit mit etwas süßem beenden^^

Auch das weichgezeichnete gilt nicht ganz, ich kann alle Poren erkennen auch wenn es ein bisschen dunkel ist, noch besser ist da der Kontrast von dem "cleanen" Gesicht zur staubigen Brille, die wieder mit ganz anderen facetten gespickt ist.
Sie liegt zwischen dem ganzen, bietet dem neutralen Haar in der Mitte Platz und zeigt das natürliche Rot auf der rechten Seite.

Und sei es mal die spontanste Aufnahme noch so von der eigenen Beurteilung zerfressen, nur als überbleibsel gerade bei DN hochgeladen sehe ich da doch die Sage der Person in die man alles hineindichten kann.
So viele wunderschöne Kompositionen in einem Bild; bin ich über das metallische der Brille hinaus erstrecken sich neue Länder mit den zarten Linien die sich dynamisch in die Sonne strecken, der feurige Wasserfall am Kopfende...
Ja klar ich kann im Grunde durch die Welt laufen mit dem Kopf in jeder Sache und dem einzigen Wort auf den Lippen "extraordinär"
Schon Mist wenn man sich neue Märchen erschließt schaut man auf geheimnisvolle Umgebungen...
Das ganze, so ein Foto inbegriffen, ist ein intensives Erlebnis, zu jeder Zeit.
Kann man sehen wie man will. Ich persönlich kann nicht mehr so vieles ignorieren, so gern ich es manchmal möchte, öffne ich mein Herz für solche unbekannten Perspektiven^^ Ich glaube ich bin kein Techniker, so simpel ist es?

Was mir jetzt (nach dem "studieren" des ganzen ) auffällt, ist, dass du über einen kleinen Teil der Nasenspitze noch den Ausschnitt hättest von unten verkleinern können, das würde dem ganzen noch einen Kick für die Augen geben, allerdings verschwindet dann das fließende Haar von links... hat so alles seine Vor und Nachteile^^

Ich könnte jetzt noch auf den Unterschied zwischen weichem Haarschopf und den kantigen Linien eingehen und warum das Scheinen deshalb solche Kreise zieht und was sich der Autor sowieso dabei gedacht hat aber eines noch:
Es gefällt mir natürlich

Zuletzt bearbeitet am: 29 Oct. 2009 00:12:15

28 Oct. 2009 23:38:29 • Antworten


inselberliner sagt:

soweit ganz kuhl ... beim nächsten mal noch ein Helferlein mitnehmen und den dann nen Silberfisch (oder bei dem Licht besser nen Gold Pebble reflektor) von rechts vorn, damit es noch ne nette aufhellung von dort gibt - ist meiner Meinung nach genau an der Stelle zu dunkel ;)

trotzdem

Zuletzt bearbeitet am: 28 Oct. 2009 23:29:40

28 Oct. 2009 23:28:53 • Antworten


deleted_1269366353 sagt:

mhm sry wenn ich das so sag, aber von dem bild kann ich mir nichts abgewinnen.. die brille find ich ned so der "burner" und das übersättigte wirkt furchtbar in meinen augen.. kann schon sein, dass du das so gewollt hast, aber mir gefällts eben ne^^ nV

28 Oct. 2009 22:57:48 • Antworten


deleted_1378456572 sagt:

also... die haare sind scharf und blenden ungemein(zu harte konturen). ich weiß nicht, ob du das gesicht weich gezeichnet hast, aber wenn, dann war's zu doll, denn man sieht keine hautstruktur mehr. schade
aber die idee gefällt mir

Zuletzt bearbeitet am: 28 Oct. 2009 22:44:48

28 Oct. 2009 22:44:06 • Antworten


Kevin 'clyde' N. sagt:

Hey, wiedermal ein geiles Foto.

Allerdings, ich find den Farbübergang zu hart in den Haaren, auch wirkts etwas übersättigt. Und Brille putzen das nächste mal *GG*

ansonsten +, fav überleg ich ma noch :D wärs aber eig schon wert meiner meinung nach

28 Oct. 2009 22:33:30 • Antworten



Anfang

<<

1

2>>Ende

Kommentar eintragen


!! Jetzt kostenlos anmelden oder einloggen und mitdiskutieren!

Partner: • Designer in ActionFlash HilfeTutorials.dePixelio.deFlashstar BlogLizenzfreie Bilder