the graveyard von T.M.F




the graveyard

Galerie » Fotografie » Architektur » Friedhöfe » Bild Details von "the graveyard"

Ranking: +12   Favoriten: 2   Kommentare: 8   |   Bewertung: Keine Berechtigung!   Favoriten: Keine Berechtigung!  



Kommentar


jau is auch vom tag an dem winterwind entstanden is.
zum zeitpunkt des schusses war es komplett still. ne krasse atmosphäre kann ich euch sagen;)
ja ansonsten nen bissle dogde and burn und S/W.

zu dem bild hätt ich auch gerne ma nen kommentar;)


Trough the forest:

mfg Onkel

Gruppen



Schlüsselwörter


º Onkel

Verlinken


URL
BB Code
dn Thumb


Weitere Informationen





Weitere Bilder von T.M.F


ruins v2 Fighter shoot rainbow soap köln Bielefelder art museum snow in the sky. hometown lückenfüller HELL YEAH! in shadows and dust

Kommentar(e) (8)


da_kjelt sagt:

hier hingegen einfach alles perfekt.
trau mich selber immer nicht, auf friedhöfen zu knipsen.. bei meinem glück werd ich blöde angemacht!

hier + und fav!

gruesse
kjelt

8 Jan. 2009 22:35:50 • Antworten


deleted_1281614578 sagt:

Die genannten punkte stimmen schon. Das größte manko ist wohl die Offenblende. Habe den Wunsch lesen zu können was auf dem Stein steht, die Struktur des Baumes oder der Büsche. Der Schärfeverlauf und die unschönen Schatten an manchen stellen machen es meiner meinung nach nicht zu einem sooo super Bild.

7 Jan. 2009 16:15:58 • Antworten


deleted_1270318274 sagt:

So eine Szenerie such ich schon seit Ewigkeiten für ein Foto. Ja das mit der Offenblende ist schon noch ein Manko, wobei mich ein Gefühl beschleicht das hier Photoshop am Werk war, vorallem am vorderen Grabstein.
Gruß Joe

7 Jan. 2009 15:48:49 • Antworten


deleted_1374930485 sagt:

coole Atmosphäre..aber den Ausschnitt hätte ich auch anders gewählt.

7 Jan. 2009 14:43:22 • Antworten


Hanus sagt:

An sich ein stimmungsvolles Bild. Den Ausschnitt hättest du noch etwas interessanter wählen können, aber ist ok.
Nur was mich total irritiert ist dieser komische Schatten des großen Grabsteins. Sieht aus wie mit PS reingepinselt. Weiß auch nicht, obwohl es bestimmt so war sieht es für mich sehr unnatürlich aus.

7 Jan. 2009 09:40:00 • Antworten


uniqart sagt:

hat was

7 Jan. 2009 07:47:21 • Antworten


deleted_1270321984 sagt:

gibt eine einfache sache, die du noch lernen solltest ^^
Landschaftsaufnahmen doch nie mit 3,5 blende ^^
Auch wenns nervt, nimm stativ mit und hau mal blende 11 oder höher rein.
oder machs wie ich bald :D
Kauf dir ne neue cam, mach ISO 3200 rein (schadet ja nicht :D) und dann blende 8 oder so ^^

Faul ist ja jeder aber stativ lohnt sich echt mal :)

Offenblende ist eigentlich immer sch*** vielleicht bei portraits nicht.

auch wenn 1/30 scharf ist auf den ersten blick, ein wenig verwackelt ist auch das immer :)

naja das nur alles allgemein, nimms mir nicht böse, abblenden ist immer klasse, mehr schärfe, bessere farben usw :)


Ansonsten zum bild was...

hm..
find die grabsteine recht interessant, bilden einen schönen rhytmus und gute kontraste zum weiß.
den baum links hätte ich wohl weggelassen..


6 Jan. 2009 22:35:43 • Antworten


C.R. Pictures sagt:

Hat was. Aber ich persönlich hätte die Kamera noch ein bisschen weiter nach rechts gedreht.

6 Jan. 2009 22:35:00 • Antworten



Anfang

<<

1

>>

Ende

Kommentar eintragen


!! Jetzt kostenlos anmelden oder einloggen und mitdiskutieren!

Partner: • Designer in ActionFlash HilfeTutorials.dePixelio.deFlashstar BlogLizenzfreie Bilder